Hausgemachtes Kichererbsenrezept und seine gesundheitlichen Vorteile

Einer der Vorteile der Globalisierung ist das Bewusstsein für andere Kulturen und ihre Küche.

Hausgemachtes Hummus-Rezept und seine gesundheitlichen Vorteile – %categories

Ein typisches Beispiel sind Kichererbsen. Hummus ist ein nahöstliches Gericht und bedeutet Kichererbse. Das traditionelle Rezept besteht darin, gekochte Kichererbsen mit anderen Zutaten und aromatischen Aromen zu pürieren, um ihm einen cremigen und angenehmen Geschmack zu verleihen.

Warum ist hausgemachter Hummus besser?

Kichererbsen werden heute als verzehrfertige Dips im Handel verkauft, die aufgrund ihrer Verarbeitung oft weniger Nährstoffe enthalten und möglicherweise auch minderwertige Zutaten enthalten, die möglicherweise nicht so nahrhaft sind.

Aus diesem Grund bereitet man Hummus am besten selbst zu Hause aus ausgewählten Zutaten zu.

Wie man Kichererbsen zu Hause macht

Hausgemachtes Hummus-Rezept und seine gesundheitlichen Vorteile – %categories

تحتاج:

  • Eine Tasse gekochte Kichererbsen / Kichererbsen
  • Saft einer Zitrone
  • XNUMX Esslöffel Tahini (Sesampaste)
  • 1-2 Esslöffel Olivenöl
  • Eine halbe Tasse Eiswasser
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Nach Geschmack salzen

Die Schritte:

  • Mischen Sie alle Zutaten zusammen, bis es eine dicke Paste bildet.
  • Fügen Sie mehr Olivenöl hinzu.
  • Verzehren Sie es mit Fladenbrot oder Gemüsechips oder verwenden Sie es in Sandwiches und auf Avocado-Toast.

Die gesundheitlichen Vorteile von Kichererbsen

Hausgemachtes Hummus-Rezept und seine gesundheitlichen Vorteile – %categories

Der Verzehr von Kichererbsen kann Ihnen die folgenden gesundheitlichen Vorteile bieten.

1. Hilft beim Abnehmen

Kichererbsen sind eine großartige Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe, resistente Stärke und gute Fette. Es enthält auch Vitamine und Mineralien, darunter Riboflavin, Niacin, Thiamin, Folsäure, Phosphor, Kalium und Kalzium. Es ist kalorienarm und kann andere energiereiche Snacks für eine Diät zur Gewichtsabnahme ersetzen.

Lesen Sie auch:  Lebensmittel mit einem hohen Zuckergehalt, die Sie nicht kennen

Kichererbsen sind als sättigender Snack wirksam, da sie das Sättigungsgefühl verbessern und den Bedarf an kalorienreichen Snacks reduzieren, die zu einer Gewichtszunahme führen können.

2. Reduziert das Risiko von Typ-2-Diabetes

In einer Studie mit gesunden Erwachsenen senkte der Verzehr von Kichererbsen mit oder ohne Brot die Insulinfreisetzung und den Blutzuckerspiegel nach dem Essen. Wenn ballaststoffreiches Gemüse wie Karotten gegessen wird, kann dies die Freisetzung von Zucker verlangsamen, um Diabetes besser kontrollieren zu können.

3. Es verbessert die Behandlung von Herzkrankheiten

Hausgemachtes Hummus-Rezept und seine gesundheitlichen Vorteile – %categories

In vielen Studien wurde nachgewiesen, dass eine ballaststoffreiche Ernährung den Cholesterinspiegel und das Risiko von Herzerkrankungen im Allgemeinen senkt.

Darüber hinaus war Tahini, ein Inhaltsstoff in Kichererbsen, auch wirksam bei der Senkung des Triglyceridspiegels im Blut, was das Risiko der Entwicklung von Atherosklerose (Fettplaques in Blutgefäßen) verringern kann, die den Blutfluss blockieren und den Blutdruck erhöhen kann.

4. Verbessert die Darmgesundheit

Arten von Ballaststoffen, die in Kichererbsen gefunden werden, umfassen Lignin und Poly-/Oligosaccharide, die lösliche Ballaststoffe sind und den Stuhlgang verbessern können.

In Studien am Menschen wurde der häufige Verzehr von Kichererbsen im Vergleich zu einer kichererbsenfreien Ernährung mit einer leichteren Stuhlentleerung und weicheren Stühlen in Verbindung gebracht.

Lesen Sie auch:  Die Wirkung von Salz auf die Gesundheit: Nutzen und Nebenwirkungen

Expertenempfehlung

Sie können zusätzliche nährstoffreiche Zutaten wie Avocado (die die Herzgesundheit verbessern und vor Arteriosklerose schützen) oder blanchierten Spinat (für zusätzliche Mikronährstoffe und Ballaststoffe) hinzufügen, um den Gesamtgeschmack und die Ernährung des Hummus zu verbessern.

Die am häufigsten gestellten Fragen zu Kichererbsen

Wie viele Schalen Kichererbsen sollte ich am Tag essen?

Vier Esslöffel Kichererbsen pro Tag für eine Woche liefern Nährstoffe, die 25 Gramm Ballaststoffen und 14 Gramm Pflanzenprotein entsprechen, sowie mehrere Vitamine und Mineralstoffe, die in der Ernährung von Erwachsenen oft fehlen.

Wer sollte Kichererbsen meiden?

Menschen, die allergisch auf Sesamsamen und Kichererbsen reagieren, sollten Kichererbsen nicht essen. Darüber hinaus können im Laden gekaufte Kichererbsen eine übermäßige Menge an Natrium enthalten und den Blutdruck erhöhen, sodass Personen mit Herz-Kreislauf-Problemen beim Verzehr vorsichtig sein sollten.

letztes Wort

Hummus ist ein leckerer Snack, der als Dip oder als Brotaufstrich verwendet werden kann. Es kann auch zu Salaten zum Würzen hinzugefügt werden. Aus Kichererbsen und Tahini hergestellt, ist es reich an Nährstoffen, pflanzlichen Proteinen und Ballaststoffen, die beim Abnehmen helfen und Diabetes und Herzerkrankungen kontrollieren können.

Sie können auch mögen