10 Hausmittel gegen Bursitis Schmerzen und Schwellungen

Ein „Bursa“ ist ein kleiner, mit Flüssigkeit gefüllter Sack über den Gelenken, der als Polster zwischen Knochen und anderen weichen Geweben wie Muskeln, Sehnen oder Haut dient. Die durch das Gehäuse bereitgestellte Schmierung hilft, die Reibung während der Bewegung zu reduzieren.

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

Sie haben eine Schleimbeutelentzündung aufgrund einer Entzündung eines oder mehrerer Follikel. Es kann die Gelenke der Schulter, des Ellbogens, der Hüfte, des Knies, der Ferse oder der Basis des großen Zehs betreffen und viele Schmerzen und Beschwerden verursachen.

Tatsächlich ist Schleimbeutelentzündung ein häufiger Grund für orthopädische Konsultationen. Es kann verschiedene Arten von Bursitis geben, wie z. B. präpatellare Bursitis (betrifft die Kniescheibe), Bursitis (betrifft die Ellbogen), trochanterische Bursitis (betrifft die Hüften), retrokanalale Bursitis (betrifft die Ferse) und infektiöse Bursitis (Entzündung der Ferse). Schleimbeutel). Infektion im Schleimbeutel).

Hausmittel zur Linderung der Beschwerden einer Schleimbeutelentzündung

Hier sind die 10 besten Hausmittel, um die durch Bursitis verursachten Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren.

1. Mach eine Pause

Schleimbeutelentzündung kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie es leichter haben und Ihren Körper ausruhen, um Schmerzen und Schwellungen zu reduzieren. Bei akuter Schleimbeutelentzündung verschwindet sie bei richtiger Ruhe innerhalb von ein oder zwei Wochen von selbst. Tatsächlich ist Ruhe die erste Behandlungslinie, um dem betroffenen oder entzündeten Bereich zu helfen, besser zu werden.

Zur Behandlung von Schmerzen und Entzündungen umfasst die konservative Behandlung die Verwendung von Ruhe sowie Eis, Kompression und Hochlagerung.

Daher kann nicht oft genug betont werden, dass Sie nach dem Auftreten einer Schleimbeutelentzündung jegliche Anstrengung an der Stelle oder anstrengende Aktivitäten vermeiden müssen, die den Schaden verschlimmern könnten. Dies hilft der betroffenen Stelle bei der Heilung und reduziert Entzündungen. Darüber hinaus schützt die richtige Ruhe das geschädigte Gewebe von Mehr vor Verletzungen.

2. Legen Sie einen Eisbeutel

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

Da eine Schleimbeutelentzündung Entzündungen verursacht, ist das Auftragen einer Eiskompresse auf die betroffene Stelle sehr hilfreich. Die kalte Temperatur hilft, anfängliche Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren, indem der betroffene Bereich betäubt wird.

Kalte Kompressen sind in der Regel am effektivsten, wenn sie innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Auftreten einer Schleimbeutelentzündung angewendet werden.

تستعمل:

  • Wickeln Sie einige Eiswürfel in ein dünnes Handtuch.
  • Legen Sie den Eisbeutel 15 Minuten lang vorsichtig auf das betroffene Gelenk.
  • Nachdem Sie es entfernt haben, heben Sie das Gelenk über die Höhe Ihres Herzens und ruhen Sie sich aus.
  • Mehrmals täglich wiederholen, bis Sie sich wohl fühlen.

Hinweis: Eis nicht direkt auf die Haut auftragen, da dies zu Erfrierungen führen kann.

3. Kompression kann Linderung verschaffen

Kompression hilft auch bei Schleimbeutelentzündung. Es hilft, Schwellungen zu reduzieren, indem es die Ansammlung von Flüssigkeit verhindert, die aus umliegenden Geweben in den verletzten Bereich gelangen könnte. Dies unterstützt den Heilungsprozess und beugt weiteren Verletzungen vor.

In einer 2016 in Clinical Orthopaedics and Related Research veröffentlichten Übersicht analysierten Forscher mehrere Studien und kamen schließlich zu dem Schluss, dass Kompressionsverbände in Kombination mit einer kurzen Einnahme von NSAIDs bei der Behandlung von unsteriler Schleimbeutelentzündung wirksam sein können.

Zur Kompression können Sie einen ACE-Wickel oder eine elastische Bandage verwenden, die leicht auf dem Markt erhältlich sind.

تستعمل:

Wickeln Sie den Verband mit gleichmäßigem Druck um die betroffene Stelle. Wickeln Sie es nicht zu fest ein, da dies die Blutzirkulation im betroffenen Bereich einschränken oder unterbrechen und zu noch mehr Schmerzen führen würde.
Lassen Sie den Verband tagsüber an, bis die Schwellung zurückgeht.
Entfernen Sie den Verband vor dem Schlafengehen.

Hinweis: Entfernen Sie den Verband sofort, wenn sich der Bereich blau verfärbt oder sich taub anfühlt.

4. Erhöhen Sie den betroffenen Bereich

Es kann sehr hilfreich sein, den betroffenen Bereich jeden Tag einige Stunden lang erhöht zu halten.

Die Wissenschaft hinter dieser Technik ist, dass das Anheben des von Schleimbeutelentzündung betroffenen Gelenks dazu beiträgt, die Durchblutung in dem Bereich zu verbessern und somit Beschwerden wie Schwellungen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Darüber hinaus ist dies eine nützliche Methode, um auch die Ansammlung von überschüssiger Flüssigkeit im betroffenen Bereich zu verhindern.

Lesen Sie auch:  Hausmittel gegen Ganglienzyste

Wenn Sie also eine Schleimbeutelentzündung im Knie- oder Hüftbereich haben, versuchen Sie, sich auf Ihr Bett zu legen, wobei Ihr Bein auf mindestens zwei Kissen ruht. Ebenso können Sie Ihre Schulter mit Hilfe von Kissen hochlagern.

5. Verwenden Sie ein warmes Pad

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

4 Stunden nach Beginn einer akuten oder chronischen Schleimbeutelentzündung können warme Kompressen sehr hilfreich sein. (XNUMX) Die Anwendung von Wärme stimuliert die Durchblutung des betroffenen Gelenks, reduziert Steifheit und bekämpft Infektionen.

تستعمل:

  • Befeuchte ein dünnes Handtuch mit warmem (nicht heißem) Wasser.
  • Tragen Sie es 15 bis 20 Minuten lang auf die betroffene Stelle auf.
  • Wiederholen Sie mehrmals täglich.
  • Sie können auch eine Wärmflasche oder ein Heizkissen als warme Kompresse verwenden. Sie können den betroffenen Bereich sogar mit warmem Wasser waschen.

Hinweis: Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie Heizkissen verwenden, und verwenden Sie sie nicht direkt auf der Haut, da dies zu Verbrennungen führen kann. Menschen mit Nervenschäden durch Erkrankungen wie Diabetes sollten besonders vorsichtig sein.

6. Machen Sie eine sanfte Massage

hilft التدليك Um die durch Arthritis verursachten Beschwerden zu reduzieren. Es verbessert die Durchblutung und reduziert Schwellungen und Steifheit. Es wirkt auch als dringend benötigte Erholung für Geist und Körper, indem es ein allgemeines Gefühl der Entspannung hervorruft.

Sogar Experten schlagen vor, dass die Massagetherapie bei der Linderung von Schulterschmerzen oder jeder anderen Art von Muskel- oder Gelenkschmerzen wirksam ist.

Sie können das betroffene Gelenk selbst massieren oder von einem Fachmann durchführen lassen.

So implementieren Sie:

  • Etwas Oliven-, Kokos-, Sesam- oder Senföl erhitzen.
  • Tragen Sie das warme Öl auf die betroffene Stelle auf.
  • 10 Minuten lang mit sanftem, aber festem Druck einmassieren.
  • Legen Sie einen warmen Waschlappen auf die betroffene Stelle.
  • Wiederholen Sie dies mehrmals täglich, bis sich Ihr Zustand verbessert.

Hinweis: Massage wird nicht zur Behandlung von septischer Bursitis empfohlen.

7. Versuchen Sie es mit Ingwer

Ingwer ist ein natürliches Analgetikum, das helfen kann, die Schmerzen und Beschwerden einer Schleimbeutelentzündung zu lindern. Tatsächlich werden Parallelen zwischen seinen entzündungshemmenden und analgetischen Eigenschaften und denen traditioneller NSAIDs wie Aspirin oder Ibuprofen gezogen. Dies ist ein klarer Hinweis auf die Potenz und Wirksamkeit von Ingwer als Schmerzmittel.

Zusätzlich zu seinen heilenden Vorteilen trägt Ingwer auch zur Verbesserung der Durchblutung bei, was Sie auf die Überholspur bringen kann, um Ihre Genesung abzuschließen.

  • Wickeln Sie 3 bis 4 Esslöffel frisch geriebenen Ingwer in ein Stück Käsetuch und binden Sie es fest. Legen Sie dies für 30 Sekunden in heißes Wasser. Lassen Sie es abkühlen und legen Sie es dann für 10 Minuten auf das betroffene Gelenk. Tun Sie dies 2 oder 3 Mal am Tag.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, die betroffene Stelle mehrmals täglich mit Ingweröl zu massieren.
  • Kochen Sie außerdem 1 Esslöffel Ingwerscheiben in 2 Tassen Wasser und lassen Sie es 10 Minuten köcheln. 2 oder 3 Mal am Tag abseihen und rohen Honig nach Geschmack hinzufügen und trinken.

8. Verbrauchen Sie Kurkuma

Der gelbe Farbstoff namens Curcumin in Kurkuma ist ein sehr wirksames entzündungshemmendes Mittel.

Dies wurde durch eine 2017 im Journal of Traditional and Complementary Medicine veröffentlichte Studie bestätigt, in der festgestellt wurde, dass Curcumin natürlich vorkommende entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Daher kann Kurkuma, das in Ihrem Küchenschrank ruht, sehr nützlich sein, um die Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen zu lindern, die mit einer Erkrankung wie Bursitis verbunden sind. Tatsächlich kann es zur Behandlung von akuten und chronischen Gelenkschmerzen eingesetzt werden.

  • Kochen Sie 1 Teelöffel Kurkumapulver in einem Glas Milch. Fügen Sie ein wenig rohen Honig hinzu und trinken Sie ihn mindestens einige Tage lang zweimal täglich.
  • Alternativ können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein tägliches Curcumin-Präparat einnehmen.

Hinweis: Vermeiden Sie eine übermäßige Einnahme von Kurkuma, da es einige Medikamente wie Blutverdünner beeinträchtigen kann.

9. Versuchen Sie es mit Akupunktur

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

Akupunktur, eine traditionelle chinesische Therapieform, ist wohltuend und wirksam bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen im Zusammenhang mit Bursitis. Bei der Akupunktur verwendet ein Therapeut dünne Nadeln, um Druck auf bestimmte Punkte auszuüben, um Schmerzen zu lindern.

Eine im Imperial Journal of Interdisziplinäre Forschung (IJIR) veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass Akupunktur Schmerzen wirksam lindern und Steifheit bei Patienten mit Bursitis der Schulter lindern kann.

Lesen Sie auch:  Arthritis des großen Zehs: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Lassen Sie Akupunktur immer von einem Experten durchführen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

10. Essen Sie entzündungshemmende Lebensmittel

Da es viele Lebensmittel gibt, die starke entzündungshemmende Eigenschaften haben, kann Ihre Ernährung eine wichtige Rolle bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen in Ihrem Körper spielen.

Einige der entzündungshemmenden Lebensmittel und Kräuter, die Sie leicht in Ihre Ernährung aufnehmen können, sind Sauerkirschen, Olivenöl, Salbei, Ingwer, Kurkuma, grüner Tee, Lachs, Cayennepfeffer, Zimt, Nelken, Knoblauch und Ananas, um nur einige zu nennen wenig. ein bisschen.

Die Anpassung Ihrer Ernährung, um diese entzündungshemmenden Lebensmittel zu bevorzugen, kann ein ergänzendes Instrument zur Behandlung von Bursitis-Symptomen und zur Beschleunigung des Heilungsprozesses sein. Außerdem empfiehlt es sich, mit Olivenöl oder Kokosöl anstelle von Margarine und Pflanzenölen zu kochen, um Entzündungen zu bekämpfen.

Ursachen von Bursitis

Die häufigsten Ursachen sind sich wiederholende Bewegungen oder Druck, der die Schleimbeutel reizt. Zum Beispiel sind Menschen, die Baseball oder Basketball spielen und den Ball häufig über den Kopf werfen oder heben müssen, einem höheren Risiko ausgesetzt, eine Schleimbeutelentzündung zu entwickeln.

Auch Menschen, die sich über längere Zeit auf die Ellbogen stützen oder viel Dart spielen, haben ein erhöhtes Risiko, an einer Ellenbogenschleimbeutelentzündung zu erkranken. Ebenso entwickeln Gärtner, Teppichleger und Hausputzer, die viel Zeit auf den Knien verbringen, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Schleimbeutelentzündung der Knie.

Aufgrund der vielen Stunden des schweren Hebens neigen auch Arbeiter zunehmend dazu, diesen Zustand zu entwickeln.

Wiederholte körperliche Belastung kann Schleimbeutelentzündung in den folgenden Bereichen verursachen:

  • Schulter
  • angebracht
  • Gesäß
  • Seite
  • Knie
  • Knöchel

Andere Ursachen für Bursitis sind:

  • Verletzung oder irgendeine Art von Trauma im betroffenen Bereich.
  • Chronische Systemerkrankungen.
  • Entzündliche Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Sklerodermie und Gicht.
  • Falsche Körperhaltung über längere Zeit – z. B. bei der Arbeit.
  • Eine septische Schleimbeutelentzündung wird durch einen Hautriss verursacht, durch den Bakterien in die Schleimbeutel nahe der Hautoberfläche eindringen und eine Infektion verursachen können, z. B. in der Nähe des Ellbogens.
  • Wenn Sie sich ohne richtige Aufwärmübungen wie Dehnen in eine strenge Trainingsroutine stürzen.
  • Jeder kann eine Bursitis entwickeln, aber älter zu sein, übergewichtig zu sein und an Erkrankungen wie Arthritis, Gicht und Diabetes zu leiden, kann Ihr Risiko sicherlich erhöhen.

Anzeichen und Symptome einer Bursitis

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

Je nach betroffenem Gelenk können unterschiedliche Symptome auftreten. Einige häufige Anzeichen und Symptome sind:

  • milder Schmerz
  • Tetanus
  • geschwollen
  • Rötung
  • Wärme und Schwellung im betroffenen Gelenk und in der Umgebung
  • Schwierigkeiten mit dem betroffenen Gelenk
  • Fieber bei septischer Bursitis
  • Die Symptome verschlimmern sich, wenn Sie versuchen, sich zu bewegen oder Druck auf das betroffene Gelenk auszuüben.

Der Zustand kann chronisch oder akut sein. Bei einer akuten Bursitis treten die Symptome plötzlich auf, während bei einer chronischen Bursitis die Symptome regelmäßig auftreten.

Bursitis-Prävention

  • Vermeiden Sie jeglichen Druck auf das betroffene Gelenk.
  • Vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen. Machen Sie häufig Pausen und gehen Sie herum.
  • Achte darauf, ein gesundes Gewicht zu halten, um Druck auf deine Gelenke zu vermeiden.
  • Machen Sie Kräftigungsübungen, um Gelenke und Muskeln gesund zu halten.
  • Machen Sie vor anstrengenden Aktivitäten Aufwärm- und Dehnübungen, um Ihre Gelenke vor Verletzungen zu schützen.
  • Wenn Sie viel Zeit auf den Knien verbringen müssen, z. B. bei der Gartenarbeit oder dem Wischen von Böden, tragen Sie immer schützende Knieschützer.
  • Tragen Sie geeignete, stützende Schuhe. Für Sportler oder Wanderbegeisterte empfiehlt es sich, in ein gutes Paar Lauf- oder Wanderschuhe zu investieren.
  • Vermeiden Sie plötzliche ruckartige Bewegungen und steigern Sie die Gewichte bei den Hebeübungen allmählich.

Weitere Tipps zum Umgang mit Bursitis

Auch Dimethylsulfoxid (DMSO), das aus Zellstoff gewonnen wird, kann bei der Behandlung helfen.
Vitamin C ist ein großartiger Nährstoff zur Vorbeugung und Heilung von Gelenkverletzungen. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, oder nehmen Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein Nahrungsergänzungsmittel ein.

Lesen Sie auch:  Gelenkschmerzen: Ursachen, Symptome, Hausmittel und Vorbeugung

Wann gehen Sie zum Arzt?

10 Hausmittel gegen Schmerzen und Schwellungen bei Schleimbeutelentzündung – %categories

Suchen Sie medizinische Hilfe auf, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken:

  • Übermäßige Schwellung, Wärme oder Rötung im betroffenen Bereich
  • starke Schmerzen
  • Unfähigkeit, das Gelenk zu bewegen
  • Blutergüsse oder Hautausschlag im betroffenen Bereich
  • Fieber
  • Unerbittlicher Schmerz, der länger als zwei Wochen anhält
  • Übermäßige Schmerzen und Schwellungen, die zu einem Bewegungsverlust im betroffenen Gelenk führen
  • Zur Behandlung einer Schleimbeutelentzündung gibt es einige Naturheilmittel und Lifestyle-Tipps. Die meisten dieser Behandlungen und Ratschläge konzentrieren sich auf die Linderung von Schmerzen, die Behandlung der Erkrankung und die Vorbeugung wiederkehrender Attacken.

Expertenantworten (Fragen und Antworten)

Wie lange dauert eine Schleimbeutelentzündung bis zur vollständigen Heilung?

Die Zeit, die benötigt wird, um sich von Bursitis zu erholen, ist variabel. Das Ausmaß der Entzündung, das Aktivitätsniveau und die Behandlungen können die Genesungszeit beeinflussen. Normalerweise sollte eine etwa 6-wöchige Behandlung zu einer vollständigen Genesung führen.

Für diejenigen, die den Bereich durch bestimmte Aktivitäten weiterhin entzünden, kann es länger dauern, bis die Symptome verschwinden. In seltenen Fällen kann eine Operation erforderlich sein, um den entzündeten Schleimbeutel zu entfernen.

Welche Lebensmittel erleichtern die Genesung von Bursitis?

Obwohl es nicht viel Forschung über die Rolle bestimmter Lebensmittel bei der Heilung von Bursitis gibt, wird im Allgemeinen eine hochwertige Ernährung mit wenig raffiniertem Zucker bevorzugt. Es wird empfohlen, auch verarbeitete Lebensmittel zu vermeiden.

Jevvan, ein Ernährungsshake, verbessert nachweislich den Genesungsprozess nach einer Operation und kann als Ernährungshilfe für eine schnelle Genesung angesehen werden.

Ist Massage bei Bursitis sinnvoll?

Massage kann für die umgebenden Muskeln und als Teil eines allgemeinen Rehabilitationsplans von Vorteil sein. Das Massieren der Schleimbeutelentzündung selbst kann die Entzündung verschlimmern und wird nicht empfohlen. Die Massage sollte sich auf die großen Muskelgruppen konzentrieren, die am Bewegungsbereich der betroffenen Gliedmaßen beteiligt sind.

Hilft Kurkuma bei der Schleimbeutelheilung?

Es gibt Hinweise darauf, dass Kurkuma entzündungshemmende Eigenschaften haben kann. Es wird angenommen, dass die Wirkung durch die Blockade von Zytokinen im Entzündungsweg, einschließlich COX-2, das das Ziel einiger NSAIDs ist, entsteht.

Die therapeutischen Vorteile von Kurkuma lassen sich auf das Antioxidans Curcumin zurückführen, das ein großes Potenzial zur Heilung einer Vielzahl von Erkrankungen gezeigt hat. Einige Studien haben gezeigt, dass Kurkuma bei der Behandlung von Osteoporose nützlich ist. Obwohl es nur begrenzte Beweise für seine Verwendung bei Bursitis gibt, machen seine entzündungshemmenden Eigenschaften Kurkuma zu einer praktikablen Option bei der Behandlung von Bursitis.

Allerdings muss man bedenken, dass der Curcumin-Gehalt in Kurkuma nicht hoch ist und die Verbindung eine geringe Bioverfügbarkeit hat. Gleichzeitig kann Kurkuma in hohen Dosen blutverdünnend wirken und sollte von Personen, die derzeit Blutverdünner einnehmen, mit Vorsicht verwendet werden.

Welche Komplikationen können auftreten, wenn eine Bursitis unbehandelt bleibt?

Eine unbehandelte chronische Schleimbeutelentzündung kann zu anderen Gelenkproblemen führen. Wird die Entzündung nicht behoben, kann es zu Gangveränderungen mit Schleimbeutelentzündung der unteren Extremitäten kommen, die zu weiteren Verletzungen führen können.

Wenn die Schulter betroffen ist, kann eine chronische Schleimbeutelentzündung zu einem Bewegungsverlust oder einer Schultersteife führen, da der Patient seine Schulter immer weniger bewegt, um Schmerzen zu vermeiden.

letztes Wort

Viele Fälle von Bursitis werden durch bestimmte Aktivitäten oder übermäßige Aktivitäten verursacht. Wenn Sie mit neuen Aktivitäten, Sportarten oder Übungen beginnen, ist es wichtig, sich auf die richtige Form zu konzentrieren.

Wichtig ist auch, die Aktivitäten schrittweise und kontrolliert zu steigern. Da Überbeanspruchung die häufigste Ursache für Bursitis ist, ist es wichtig, die Lautstärke schrittweise zu erhöhen und Ihrem Körper zu ermöglichen, sich an die Aktivität anzupassen.

Sie können auch mögen