Gesundheitliche Vorteile von Knoblauch, Fakten, Hausmittel

يستخدم Knoblauch traditionell Um den Geschmack einer Vielzahl von Gerichten in fast jeder der Menschheit bekannten Küche zu verbessern. Obwohl die Eigenschaften des Gewürzes hoch gelobt wurden, sind auch die unzähligen gesundheitlichen Vorteile erwähnenswert.

الثوم الصحية ، حقائق ، علاجات منزلية health benefite of garlic intro 600x400 - فوائد الثوم الصحية ، حقائق ، علاجات منزلية

Nicht umsonst ist Knoblauch ein fester Bestandteil unzähliger alter Heilmittel undAyurveda , oder sollten wir viele Gründe nennen.

Die wichtigste medizinische Verbindung, die auch als „phytochemisch“ bekannt ist, in Knoblauch ist Allicin, das antibakterielle, antivirale, antimykotische und antioxidative Eigenschaften hat.

Nährwert von Knoblauch

Knoblauch steckt voller Vitamine und Nährstoffe. Einige davon sind die Vitamine B1, B6, C sowie Mangan, Kalzium, Kupfer, Selen und viele andere.

Nährwert von rohem Knoblauch pro 100 Gramm:

Wasserg58.58
Energiekcal149
Proteing6.36
Gesamtfett (Fett)g0.50
Kohlenhydratg33.06
Ballaststoffeg2.1
Zuckerg1.0
Kalziummg181
Eisen, Femg1.70
Magnesium, Mgmg25
Phosphor, Kmg153
Kalium, Kmg401
Natrium, Namg17
Zink, Znmg1.16
Vitamin Cmg31.2
Thiaminmg0.20
Riboflavinmg0.110
Riboflavinmg0.70
Vitamin B-6mg1.235
Folsäure, DFEmcg3
Vitamin K (Phyllochinon)mcg1.7

Gesundheitliche Vorteile der Zugabe von Knoblauch zu Ihrer Ernährung

Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von Knoblauch.

1. Verbessert die Herzgesundheit

Knoblauch ist ein ausgezeichnetes herzgesundes Lebensmittel. verbessert die Durchblutung undSenkt schlechtes Cholesterin , und beugt Herzkrankheiten vor. Seine kardioprotektiven Eigenschaften helfen, Arteriosklerose zu verhindern und das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls zu vermeiden.

Eine im Journal of Nutrition veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2006 ergab, dass Knoblauchverbindungen die Oxidation von Lipoproteinen niedriger Dichte (LDL) unterdrücken können, was ein Mechanismus sein könnte, der die positiven Auswirkungen von Knoblauch auf die kardiovaskuläre Gesundheit erklärt.

Um die kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern und Herzkrankheiten vorzubeugen, essen Sie täglich 1 oder 2 zerdrückte Knoblauchzehen. Man muss bedenken, dass Knoblauch am besten schmeckt, wenn er roh oder halbgegart verzehrt wird, da das Kochen dazu neigt, Allicin seiner heilenden Eigenschaften zu berauben.

Sie können Knoblauch nach Rücksprache mit Ihrem Arzt auch als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen. Eine tägliche Dosis von 900 mg standardisiertem Knoblauchpulver hat sich als wirksam erwiesen.
Sie sollten immer Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Einnahme von Knoblauchpräparaten gegen Hypercholesterinämie beginnen, da diese negativ mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen, interagieren können.

  • Hinweis: Trotz der enormen Unterstützung in der aktuellen Forschungsliteratur für die Verwendung von Knoblauch zur Vorbeugung von Herzerkrankungen gibt es einige widersprüchliche Studien, die darauf hindeuten, dass mehr Forschung erforderlich ist, um insbesondere die Wirkung von Knoblauch auf den LDL-Spiegel schlüssig zu belegen. Die Forscher weisen jedoch gleichzeitig darauf hin, dass LDL nur einer von vielen Faktoren ist, die zu Herzerkrankungen beitragen, und daher sollte die Wirksamkeit von Knoblauch bei der Förderung der Herzgesundheit nicht ignoriert werden.

2. Kontrolle des Bluthochdrucks

Studien haben gezeigt, dass Knoblauch hilft, hohen Blutdruck, insbesondere den systolischen Blutdruck, zu senken. Die schwefelreiche Verbindung Allicin im Knoblauch erhöht die Schwefelwasserstoffkonzentration, was wiederum zur Erweiterung der Blutgefäße beiträgt.

Daher wirkt Knoblauch als Vasodilatator, verhindert die Verengung der Blutgefäße und sorgt für einen freieren Blutfluss.

Eine im Journal of Nutrition veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass Knoblauchpräparate sehr gut verträglich sind und ein potenzieller Kandidat für die Senkung des Blutdrucks bei Hypertonikern sowie für die Stimulierung des Immunsystems undRegulierung der Cholesterinkonzentration leicht erhöht.

Eine Studie aus dem Jahr 2014, die über die integrierte Blutdruckkontrolle veröffentlicht wurde, ergab, dass Knoblauch und insbesondere gealterter Knoblauchextrakt eine potenzielle Beziehung mit dem Standard-BP-Medikament bei der Senkung des Blutdrucks bei hypertensiven Personen haben.

Menschen mit Bluthochdruck sollten täglich ein paar rohe Knoblauchzehen auf nüchternen Magen essen. Wenn Sie den Geschmack von Knoblauch nicht mögen, trinken Sie nach dem Essen ein Glas Milch. Sie können auch Knoblauchpräparate einnehmen, jedoch nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

3. Reduziert Arthritis-Schmerzen

Knoblauch lindert Schmerzen und andere Symptome bei Menschen mit rheumatoider Arthritis. Seine antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften helfen, Entzündungen im Zusammenhang mit verschiedenen Formen von Arthritis zu reduzieren. Es enthält auch eine Verbindung namens Diallyldisulfid, die dazu beiträgt, knorpelschädigende Enzyme zu reduzieren.

Um Schmerzen in entzündeten Gelenken und Schmerzen aufgrund von Arthritis zu lindern, nehmen Sie Knoblauch in Ihre normale Ernährung auf. Am besten, oder nehmen Sie es auf nüchternen Magen ein.

4. Stärkt die Immunität

Knoblauch ist eine erstaunliche Quelle für Vitamin C und B6 und die Mineralien Selen und Mangan, die alle das Immunsystem stärken, indem sie oxidativen Stress reduzieren und DNA-Schäden durch freie Radikale verhindern.

Knoblauch gilt als „mineralischer Absorptionsverstärker“, der die Bioverfügbarkeit von Mineralien wie Zink und Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln erhöht.

Darüber hinaus hat Knoblauch antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften, die den Abwehrmechanismus des Körpers bei der Bekämpfung von Infektionen stärken. (8)

Eine im Journal of Immunology Research veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2015 berichtet, dass Knoblauch durch Modulation der Zytokinprofile und direkte Stimulation von Immunzellen immunmodulatorische und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist.

5. Behandelt Husten und Erkältung

Knoblauch bietet antibiotische und antivirale Vorteile, die ihn zu einem großartigen Heilmittel machen Husten وErkältungen.

Knoblauch ist sehr nützlich bei der Behandlung verschiedener Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis. Es kann die Schwere von Infektionen der oberen Atemwege reduzieren. Es hilft auch bei der Behandlung von Auswurf, was es für diejenigen unersetzlich macht, die an leiden Bronchitis chronisch;

Für seine antivirale Wirksamkeit ist das im Knoblauch enthaltene Allicin verantwortlich. Eine Studie aus dem Jahr 2001, die in Advances in Therapies veröffentlicht wurde, berichtet, dass ein Allicin enthaltendes Nahrungsergänzungsmittel Sie vor dem Virus schützen kann. die Kälte häufig oder verkürzt die Dauer der Erkältung.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2016, die im Journal of Nutrition veröffentlicht wurde, berichtet, dass die Nahrungsergänzung mit gereiftem Knoblauchextrakt die Funktion der Immunzellen verbessern und mitverantwortlich für die geringere Schwere der Krankheit sein kann. Erkältung und Grippe.

Zusätzlich zum Verzehr von Knoblauch können regelmäßig Knoblauchpräparate eingenommen werden, um die Häufigkeit von Infektionen der oberen Atemwege zu reduzieren. Sprechen Sie zuerst mit Ihrem Arzt.

6. Bekämpft Pilzinfektionen

Knoblauch hat starke antimykotische Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Pilzinfektionen wie Ringelflechte, Fußpilz und Juckreiz helfen. Es hat auch eine mildernde Wirkung auf das Wachstum von Hefeinfektionen wie Candida.

Eine 1990 vom Canadian Journal of Plants veröffentlichte Studie ergab, dass die Zapfenkeimung (unbewegliche Pilzsporen) fast aller Pilze durch eine sehr niedrige Konzentration von Ajoen (einer aus Knoblauch gewonnenen Verbindung) gehemmt wurde. (11)

Eine andere Studie, die im Jahr 2000 in Pharmaceutical Biology veröffentlicht wurde, ergab, dass Zwiebelextrakte aus الثوم Es zeigt eine hemmende Wirkung sowohl gegen filamentöse als auch gegen nicht filamentöse Pilze. (12)

Tragen Sie Knoblauchgel oder -öl auf die betroffenen Hautstellen auf. Bei Mundsoor Knoblauchpaste auf die betroffenen Stellen im Mund auftragen.
Nehmen Sie frischen und rohen Knoblauch in Ihre Ernährung auf.

7. Bekämpft Allergien

Knoblauch hat antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften, die dem Körper helfen, gegen Verschiedene Arten von Allergien. Es hat sich auch gezeigt, dass es Bronchitis aufgrund von allergischer Rhinitis reduziert.

Eine Studie aus dem Jahr 2008 im Iranian Journal of Allergy, Asthma and Immunology ergab, dass gealterter Knoblauchextrakt die durch Allergien induzierte Atemwegsentzündung signifikant unterdrückt.

Eine weitere Studie aus dem Jahr 1997, die in veröffentlicht wurde Phytomedizin wies darauf hin, dass die Anwendung von gereiftem Knoblauchextrakt direkt oder indirekt die Funktion von Mastzellen, Basophilen und aktivierten T-Lymphozyten modulieren kann, die kaskadierenden allergischen Reaktionen einschließlich Entzündungen vorbeugen.)

Sehr zu empfehlen für Leute mit Empfindlichkeit Aktive Menschen nehmen täglich eine Knoblauchergänzung ein, insbesondere während der Allergiesaison.

Die Anwendung von gehacktem Knoblauch ist eine weitere gute Verwendung von Knoblauch zur schnellen Linderung von Juckreiz بسبب Hautausschlag أو Insektenstiche oder jede andere Art von Empfindlichkeit.

8. Lindert Zahnschmerzen

Knoblauch ist auch wirksam in Zahnschmerzen reduzieren Dank seiner antibakteriellen und schmerzstillenden Eigenschaften. Das Allicin im Knoblauch wirkt sich nachteilig auf das Wachstum von Mundbakterien aus, indem es schwefelhaltige Enzyme hemmt, die für das Überleben von Krankheitserregern unerlässlich sind.

Eine im AYU (Quarterly Journal of Research in Ayurveda) veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2013 belegt, dass Knoblauch das Wachstum parodontaler Krankheitserreger hemmt und als Therapeutikum bei oralen Infektionen eingesetzt werden kann.

Tragen Sie einfach etwas Knoblauchöl oder ein Stück zerdrückten Knoblauch direkt auf den betroffenen Zahn und das umliegende Zahnfleisch auf, um sofortige Linderung zu erzielen.

Hinweis: Denken Sie daran, dass Knoblauch das Zahnfleisch reizen kann.

9. Reguliert die Verdauung

Knoblauch reguliert die Arbeit des Magens zur Förderung der Verdauung. Da es die Magenschleimhaut anregt, Magensäfte zu produzieren, die Verdauung.

Es wirkt auch als Entgiftungsmittel, indem es schlechte Bakterien aus dem Darm eliminiert undDen Körper von Darmwürmern befreien. Knoblauch hat sich beispielsweise bei der Bekämpfung von H. pylori, der weltweit am häufigsten vorkommenden Bakterienart, die oft die Ursache vieler Verdauungsprobleme ist, als sehr wirksam erwiesen.

Darüber hinaus ist Knoblauch reich an einem präbiotischen Ballaststoff namens Inulin, der dazu beiträgt, nützliche Bifidobacterium-Stämme im Darm zu ernähren. Daher ist Knoblauch nützlich in Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen wie Durchfall Kolitis und Ruhr, indem es hilft, das Gleichgewicht der Mikroben im Verdauungssystem wiederherzustellen.

Hinweis: Essen Sie nicht mehr Knoblauch als nötig, da dies das Verdauungssystem reizen und Sodbrennen verursachen kann.

10. Verhindert Krebs

Knoblauch hilft bei der Vorbeugung von Krebs, insbesondere von Speiseröhren-, Lungen-, Magen- und Darmkrebs. Es behindert auch die Tumorbildung und den Tumor. Das Vorhandensein von Allylschwefelverbindungen im Knoblauch kann das Fortschreiten des Krebszellwachstums verlangsamen und DNA-Mutationen verhindern, indem es oxidativen Stress hemmt.

الثوم الصحية ، حقائق ، علاجات منزلية cancer opt - فوائد الثوم الصحية ، حقائق ، علاجات منزلية

Eine 2008 im Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie ergab, dass das Wachstum von Dickdarmkrebszellen durch Diallyltrisulfid, einen Wirkstoff in Knoblauch, signifikant unterdrückt wurde. (18)

Eine weitere Studie aus dem Jahr 2008, die in Biofactors veröffentlicht wurde, ergab, dass Knoblauch die Proliferation menschlicher Leukämiezellen hemmt und für den Zellzyklusarrest, Apoptose und Differenzierung verantwortlich ist, die alle krebsreduzierende Ereignisse sind. Ajoene, ein Wirkstoff von Knoblauch, ist auch dafür bekannt, das Wachstum neoplastischer Zellen zu hemmen.

Daher wird Menschen mit einer Familienanamnese von Krebs empfohlen, regelmäßig Knoblauch zu verwenden, um ihre Chancen zu erhöhen, nicht an dieser schrecklichen Krankheit zu erkranken. Roher Knoblauch hat sich in dieser Hinsicht als wirksamer erwiesen als Knoblauchergänzungen.

Hinweis: Obwohl die heilenden Eigenschaften von Knoblauch zahlreich sind, sollte er nur als Zusatz und nicht als Hauptbehandlung zur Krebsprävention verwendet werden. Darüber hinaus sollte man darauf achten, Knoblauch nicht zu sehr zu verwenden, da er einer Reihe von Nebenwirkungen ausgesetzt sein kann. 

Welche Knoblauchform ist sinnvoller?

Eine Packung Knoblauch enthält eine Packung, die Ihren Körper vor einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen schützt. Die Tatsache, dass Knoblauch ein willkommener Genuss ist und die meisten köstlichen Gerichte, die in unserem Haushalt zubereitet werden, ergänzt, macht ihn noch wertvoller.

Es lässt sich leicht in Suppen und Currys einarbeiten und ermöglicht es uns, seine Vorteile von einer köstlichen Mahlzeit nach der anderen zu genießen.

Versuchen Sie, Knoblauch so oft wie möglich roh zu essen, um seine stärkende Kraft zu nutzen. Wenn Knoblauch reif ist, verliert er einen Großteil seiner gesunden Eigenschaften. Um seine Wirksamkeit als natürliches Antibiotikum zu erhöhen, ist es ratsam, Knoblauch auf nüchternen Magen einzunehmen.

Vorsichtsmaßnahmen und Nebenwirkungen

Die orale Einnahme von Knoblauch gilt für die meisten Menschen als sicher, obwohl dies manchmal zu einigen ungünstigen Nebenwirkungen wie Mundgeruch, Sodbrennen, Körpergeruch und Brennen im Mund führen kann oder Magen وÜbelkeit وErbrechen Blähungen und Durchfall. Es besteht eine größere Chance, an diesen Nebenwirkungen zu leiden, wenn Sie rohen Knoblauch konsumieren. Auch die Schwere dieser Unannehmlichkeiten ist bei rohem Knoblauch vergleichsweise größer.

Die topische Anwendung von Knoblauchprodukten ist wahrscheinlich sicher, solange sie keine Extrakte aus rohem Knoblauch enthalten. Es wird empfohlen, rohen Knoblauch topisch zu verwenden, da er schwere Hautreizungen verursachen kann.
Menschen mit Magen- oder Verdauungsproblemen in der Vorgeschichte sollten beim Verzehr von Knoblauch Zurückhaltung üben, da dies das Verdauungssystem reizen kann.

  • Frauen werden empfohlen Schwangere und stillende Frauen sollten keinen Knoblauch verwenden In medizinischen Mengen, entweder innerlich oder topisch. Angesichts des Mangels an zuverlässigen Informationen über die Sicherheit der Verwendung von Knoblauch unter diesen physischen Bedingungen ist es am besten, die Verwendung zu vermeiden.
  • Für Kinder gilt Knoblauch nur dann als sicher, wenn er in moderaten Mengen und für kurze Zeit oral eingenommen wird. Im Gegenteil, es ist strengstens verboten, Kindern große Dosen Knoblauch zu verabreichen, da dies potenziell gefährlich ist und zum Tod führen kann.
  • Da Knoblauch, insbesondere frischer Knoblauch, das Blutungsrisiko erhöht. Menschen mit Blutgerinnungsstörungen wird empfohlen, Vorsicht walten zu lassen. Aus dem gleichen Grund wird Personen, bei denen eine Operation geplant ist, empfohlen, Knoblauch mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Termin einzunehmen.
  • Menschen, die zu Hypotonie neigen, sollten bei der Verwendung von Knoblauch vorsichtig sein, da bekannt ist, dass er Blutdruckabfall verursacht. Theoretisch könnte der Verzehr von Knoblauch daher bei Menschen, die bereits an dieser Erkrankung leiden, den Blutdruck auf ein gefährliches Maß senken.
  • Knoblauch kann eine blutzuckersenkende Wirkung haben, die für Diabetiker gefährlich sein kann. Hypoglykämiepatienten sollten daher sparsam und vorsichtig mit der Verwendung von Knoblauch umgehen, da dies zu einem noch weiteren niedrigeren Blutzuckerspiegel führen kann.
    Wechselwirkung
  • Knoblauch kann einige Medikamente gegen HIV/AIDS negativ beeinflussen und somit deren Wirksamkeit verringern.
  • Knoblauch kann eine blutverdünnende Wirkung haben, die den Gerinnungsprozess verzögert. Daher kann die gleichzeitige Einnahme von Knoblauch und blutverdünnenden Medikamenten die Wahrscheinlichkeit von Blutergüssen und Blutungen erhöhen.
  • Da der Verzehr von Knoblauch während der Einnahme der Antibabypille die Wirksamkeit von Verhütungsmitteln verringern kann, wird empfohlen, eine zusätzliche Form zu verwenden
  • من Verhütungsmittel.

Expertenantworten (Fragen und Antworten)

Wie viel Knoblauch sollten wir pro Tag essen?

So viel Sie genießen! Die wissenschaftliche Literatur weist darauf hin, dass 1-2 Knoblauchzehen pro Tag eine gute Zahl sind, um bestimmten Krankheiten vorzubeugen.

Viele Studien wurden mit verschiedenen Präparaten wie Knoblauchpulver oder gereiftem Knoblauchextrakt (der Alterungsprozess reduziert den Geruch) durchgeführt und solche, die schwer mit dem Verzehr von Knoblauchzehen zu vergleichen sind.

Was ist besser, rohen Knoblauch zu kauen oder Knoblauchpräparate einzunehmen?

Sie erhalten eine viel höhere Konzentration des Wirkstoffs im Knoblauch, Allicin, wenn Sie Knoblauchpräparate einnehmen. Um so viel Allicin wie möglich aus frischem Knoblauch zu gewinnen, solltest du in Erwägung ziehen, ihn roh zu essen und ihn vor dem Essen zu zerkleinern oder zu schneiden, um das Allicin zu aktivieren.

Wenn dir das Aussehen einer rohen Knoblauchzehe in deinem Mund nicht zusagt, erwäge, die Knoblauchzehen neben einem Messer zu zerdrücken, sie schnell zu würfeln und sie in einem hausgemachten Salatdressing zu werfen.

Welche Auswirkungen könnte die Einnahme von Knoblauchpräparaten haben?

Knoblauch kann in der Leber von den gleichen Enzymen verarbeitet werden, die auch Medikamente verarbeiten. Fragen Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie Knoblauchpräparate einnehmen. Ein paar Knoblauchzehen täglich haben wahrscheinlich eine nachteilige Wirkung.

Knoblauch kann auch Ihr Blut verdünnen, seien Sie also vorsichtig mit großen Mengen, wenn Sie Blutverdünner oder Omega-3-Fettsäuren einnehmen, die ebenfalls blutverdünnende Eigenschaften haben.

Bitte geben Sie zum Nutzen unserer Leser einige zusätzliche Tipps oder Anregungen zur Aufnahme von Knoblauch in unsere tägliche Ernährung.

Roher Knoblauch ist köstlich, wenn er in den folgenden Lebensmitteln enthalten ist: hausgemachte Kichererbsen, Guacamole, Salatdressings.

Alle hier erwähnten Tipps haben informativen Charakter und wurden von ausländischen Seiten übersetzt und singen nicht von den Ratschlägen von Spezialisten, siehe Seite

Ahla Home Website Copyright-Hinweis