So deaktivieren Sie iMessage auf einem Mac oder iPhone

Sind Sie jemals auf eine Situation gestoßen, in der Sie die Verbindung zu iMessage vorübergehend trennen müssen? Ganz gleich, ob es um eine digitale Entgiftung, die Vereinfachung Ihres Messaging-Erlebnisses oder die Behebung von Problemen geht, das Deaktivieren von iMessage auf Ihrem Mac oder iPhone könnte die Lösung sein.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Es gibt mehrere Gründe, iMessage auf Ihrem Mac oder iPhone zu deaktivieren. Am wichtigsten ist es jedoch, die Auswirkungen dieses Verfahrens zu kennen, einen reibungslosen Übergang sicherzustellen und mögliche Probleme zu vermeiden.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie IMESSAGE deaktivieren

Bevor Sie iMessage auf Ihrem Mac oder iPhone deaktivieren, sollten Sie Folgendes wissen:

  • Wenn iMessage deaktiviert ist, werden Ihre Nachrichten als Standard-SMS oder MMS gesendet, wenn der Empfänger iMessage nicht verwendet. Dies kann zu zusätzlichen Gebühren führen, wenn Sie Nachrichten per SMS an Nicht-iPhone-Benutzer senden.
  • Ihre iMessage-Konversationen werden in iCloud gespeichert, sodass Sie Ihren Nachrichtenverlauf auf mehreren Geräten synchronisieren können. Das Deaktivieren von iMessage kann sich auf diese Synchronisierung auswirken.
  • Wenn Sie iMessage während eines Gruppenchats mit anderen Apple-Benutzern deaktivieren, können Sie den Chat weder sehen noch daran teilnehmen, was zu fragmentierten Gesprächen führt.
  • Teilen Sie Ihren Kontakten mit, dass Sie iMessage deaktivieren, insbesondere wenn Sie regelmäßig mit ihnen kommunizieren.

Überprüfen Sie unbedingt Ihre Geräteeinstellungen, bevor Sie Änderungen vornehmen, um ein reibungsloses Erlebnis zu gewährleisten. Nachdem das geklärt ist, beginnen wir mit dem Artikel.

Rat: Was ist die Anrufschlüsselüberprüfung in iMessage und wie wird sie verwendet?

So deaktivieren Sie IMESSAGE auf einem MAC

Ganz gleich, ob Sie den Dienst wechseln, Speicherplatz freigeben oder mehr Kontrolle über die Nachrichten auf Ihrem Mac wünschen: In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie iMessage deaktivieren und von Ihrem Mac trennen. Befolgen Sie die folgenden Schritte.

Lesen Sie auch:  Was ist "potenzieller Spam" und warum ruft er ständig an?

Schritt 1: Klicke auf Befehl + Leer auf der Tastatur, um eine Suche zu starten Scheinwerfer. Dann schreiben Sie eine Nachricht und drücken Sie Eingabetaste.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categoriesSchritt 2: Gehen Sie nach dem Einschalten zu Mitteilungen Aus der Menüleiste. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus Einstellungen.

Hinweis: Alternativ drücken Sie Befehl+ auf Ihrer Tastatur, um das Menü „Einstellungen“ anzuzeigen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

3: Gehen Sie im Menü Einstellungen auf die Registerkarte iMessage.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 4: Deaktivieren Sie unter „Apple-ID“ die Option "Nachrichten in iCloud aktivieren".

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 5: Klicken „Dieses Gerät deaktivieren“ im Popup.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categoriesDas ist alles. Von nun an werden keine Nachrichtendaten mehr mit iCloud synchronisiert, was bedeutet, dass keine Nachrichtendaten mehr auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, wodurch iMessage offenbar von Ihrem Mac getrennt wird.

Hinweis: Das Deaktivieren von iMessage auf Ihrem Mac hat keine Auswirkungen auf die Funktionalität auf Ihrem iPhone oder anderen Apple-Geräten. Um dies auf dem iPhone zu tun, gehen Sie zum Abschnitt unten.

So deaktivieren Sie IMESSAGE auf dem iPhone

Schritt 1: Starten Sie eine App die Einstellungen auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf Mitteilungen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 2: Führen Sie dies auf dem Nachrichtenbildschirm ausSchalten Sie iMessage aus.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, starten Sie Ihr Telefon neu, um die Änderungen zu übernehmen. Damit haben Sie iMessage erfolgreich von Ihrem iPhone getrennt. Wenn Sie sich außerdem fragen, ob Sie iMessage aus der Ferne deaktivieren können, lautet die Antwort „Nein“. Sie können jedoch Ihr Apple-ID-Passwort ändern, wodurch verhindert wird, dass Nachrichten auf dem Gerät funktionieren, das Sie aus der Ferne entfernen möchten.

Wenn Sie iMessage auf Ihrem iPhone oder Mac nicht deaktivieren und stattdessen eine Konversation löschen möchten, lesen Sie weiter.

Rat: Die besten Möglichkeiten, sich selbst eine SMS mit iMessage zu senden

So löschen Sie eine Konversation über Nachrichten

Durch das Deaktivieren von iMessage auf Ihrem Mac oder iPhone werden zwar eingehende und ausgehende Nachrichten blockiert, vorhandene Konversationen werden jedoch nicht automatisch gelöscht. Wenn Sie frühere iMessage-Austausche löschen möchten, müssen Sie dies manuell tun. Beginnen wir mit den Schritten für Mac.

Lesen Sie auch:  So beenden oder kündigen Sie die Audible-Mitgliedschaft auf einem beliebigen Gerät

auf dem Mac

Schritt 1: Drücken Sie Befehl + Leertaste auf Ihrer Tastatur, um eine Suche zu starten Scheinwerfer. Geben Sie dann eine Nachricht ein und drücken Sie eine Taste Zurückkehren.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 2: Gehe zu Gespräch das Sie löschen möchten und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus löschen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

3: Klicken Sie im Popup-Fenster auf die Schaltfläche "löschen" um Ihre Wahl zu bestätigen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Hier sind Sie ja. Ihre Konversation wird sofort von Ihren aktuellen und synchronisierten Geräten gelöscht, sodass Sie dies nicht auf jedem (verbundenen) Gerät tun können.

auf dem iPhone

Schritt 1: Starten Sie eine App Mitteilungen auf Ihrem iPhone. Gehe zu Gespräch die Sie löschen möchten.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 2: Wischen Sie nun nach links über die Konversation, die Sie löschen möchten. Tippen Sie im unteren Blatt auf "löschen".

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Hier sind Sie ja. Dadurch wird die Konversation sofort gelöscht. Wenn Sie die Konversation nicht löschen möchten, aber lästige iMessage-Benachrichtigungen stoppen möchten, lesen Sie weiter.

So deaktivieren Sie Nachrichtenbenachrichtigungen

Obwohl durch das Deaktivieren von iMessage dessen Funktionalität vollständig verloren geht, möchten Sie möglicherweise den ständigen Strom von Nachrichtenbenachrichtigungen unterdrücken. Sie können diese Benachrichtigungen stummschalten, ohne iMessage zu beeinträchtigen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Klicke auf Befehl + Leertaste auf der Tastatur, um eine Suche zu starten Scheinwerfer. dann tippe die Einstellungen und drücken Sie die Return-Taste.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 2: Gehe zu Hinweise Vom Seitenteil.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

3: Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten und klicken Sie Nachricht.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 4: Deaktivieren Sie unter „Nachrichten“ die Option Schalten Sie den Schalter um, um Benachrichtigungen zuzulassen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Das ist alles. Sie erhalten keine Benachrichtigungen mehr über Ihre eingehenden iMessage-Nachrichten.

Lesen Sie auch:  7 beste Fixes für Facebook Messenger-Anrufe, die auf Android nicht klingeln

Wenn Sie Benachrichtigungen in iMessage nicht vollständig deaktivieren, aber Ihr iMessage-Erlebnis individuell anpassen möchten, lesen Sie weiter.

Lesen Sie auch: So erstellen Sie eine Umfrage in iMessage auf iPhone und iPad

SO PASSEN SIE IHRE BILDMITTEILUNGEN AUF IHREM MAC AN

Schritt 1: Klicke auf Befehl + Leertaste auf der Tastatur, um eine Suche zu starten Scheinwerfer. Geben Sie dann eine Nachricht ein und drücken Sie eine Taste Zurückkehren.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Schritt 2: Gehen Sie nach dem Einschalten zu Mitteilungen Aus der Menüleiste. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus Einstellungen.

Hinweis: Alternativ drücken Sie Befehl+ auf Ihrer Tastatur, um das Menü „Einstellungen“ aufzurufen.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

3: Unter der Registerkarte Allgemeines, Aktivieren oder deaktivieren Sie die gewünschten Kontrollkästchen neben der App.

So deaktivieren Sie iMessage auf Mac oder iPhone – %categories

Das ist alles. Sie haben Ihre iMessage-Benachrichtigungen nach Ihren Wünschen angepasst.

FAQ zum Deaktivieren von IMESSAGE auf Ihrem Mac oder iPhone

Q1. Kann ich nach dem Deaktivieren von iMessage weiterhin Textnachrichten senden und empfangen?
Die Antwort: Ja, Sie können auch bei deaktiviertem iMessage weiterhin normale Textnachrichten (SMS) und Multimedianachrichten (MMS) senden und empfangen.

Q2. Hat es Auswirkungen auf andere Apple-Geräte, wenn ich iMessage deaktiviere?
Die Antwort: Nein, das Deaktivieren von iMessage auf einem Gerät hat keine Auswirkungen auf andere Apple-Geräte. Jedes Gerät verfügt über eigene iMessage-Einstellungen.

Q3. Kann ich auf meinem Mac weiterhin normale Textnachrichten empfangen, wenn iMessage deaktiviert ist?
Die Antwort: Nein, wenn iMessage auf Ihrem Mac deaktiviert ist, erhalten Sie keine über iMessage gesendeten Nachrichten.

Kurze Deaktivierungsnachricht

Da Sie nun wissen, wie Sie iMessage auf dem Mac oder iPhone deaktivieren, können Sie Ihr Messaging-Erlebnis im Apple-Ökosystem effektiv vereinfachen und personalisieren. Vielleicht möchten Sie auch lesen So deaktivieren Sie Lesebestätigungen für iMessage.

Sie können auch mögen