6 beste Möglichkeiten, um Ihren iPhone-Akku gesund zu halten

Wie viele batteriebetriebene Geräte erreicht auch der iPhone-Akku irgendwann das Ende seiner Lebensdauer. Glücklicherweise verfügt die iOS-Software über genügend Indikatoren und Optionen, um den Zustand des iPhone-Akkus zu kennen und zu erhalten. Das bedeutet, dass die Akkulaufzeit Ihres iPhones nie mehr so ​​sein wird wie am ersten Tag. Die Fähigkeit einer Batterie, eine Ladung zu halten, wird üblicherweise als bezeichnet Batteriefach. Apple hat mit dem iOS 11.3-Update die Möglichkeit hinzugefügt, den Batteriestatus Ihres iPhones anzuzeigen. Außerdem kann der Batterieverbrauch die Leistung Ihres iPhones beeinträchtigen. Benutzer konnten zwischen besserer Leistung oder längerer Akkulaufzeit wählen, sobald der Akkuzustand unter ein bestimmtes Niveau gefallen war. Während die Verschlechterung des Batteriezustands unvermeidlich ist, können Sie sicherlich die Rate reduzieren, mit der Ihre Batterie ihre Ladefähigkeit verliert. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihren iPhone-Akku gesund halten und seine Lebensdauer verlängern können.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Wie ist der Zustand der Batterie

Der Batteriezustand ist ein Faktor, der verwendet wird, um die maximale Ladungshaltekapazität im Neuzustand zu bestimmen. Wenn der Akku ganz neu ist, beträgt die maximale Kapazität des Akkus 100 %. Mit der Zeit nimmt dieser Wert ab. Beispielsweise kann Ihr iPhone-Akku nach einem Jahr Gebrauch möglicherweise nur noch 90 % der Ladung halten. Das bedeutet, dass Ihr iPhone eine maximale Akkukapazität von 90 % hat.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Je höher die maximale Kapazität, desto besser die Ausdauer, die Sie erwarten können. Aus diesem Grund hält ein brandneues iPhone länger als ein altes iPhone. Die Aufrechterhaltung eines gesunden iPhone-Akkus ist wichtig, damit das Telefon länger hält. Eine gesunde Batterie bedeutet eine gute Leistung und eine gute Batterielebensdauer.

Lesen Sie auch:  10 Möglichkeiten, das Problem zu beheben, dass Always On Display auf der Apple Watch nicht funktioniert

So überprüfen Sie den Zustand des iPhone-Akkus

Sie können den Zustand Ihres iPhone-Akkus überprüfen, indem Sie ein paar einfache Schritte ausführen. Beachten Sie, dass auf Ihrem iPhone iOS 11.3 und höher ausgeführt werden muss, damit der Akkuzustand angezeigt wird.

Schritt 1: Öffne eine App "Einstellungen" auf Ihrem iPhone und gehen Sie zum Abschnitt "die Batterie".

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Schritt 2: Klicke auf „Akkuzustand“. Sie sehen die maximale Kapazität Ihres Akkus aufgelistet.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

So halten Sie Ihren iPhone-Akku gesund

Sie können Ihren iPhone-Akku gesund halten, indem Sie einige einfache Schritte befolgen. Diese Tipps sollten sich als nützlich erweisen, unabhängig davon, ob Sie ein neues iPhone mit 100 % Akku gekauft haben oder ein älteres Gerät mit geringerer Kapazität verwenden.

1. Optimales Laden aktivieren

Dies ist eine nette kleine Funktion, die auf allen iPhones mit iOS 13 oder höher zu finden ist. Es optimiert das Lademuster des Geräts basierend auf Ihren Nutzungsgewohnheiten. Es lernt im Laufe der Zeit Ihre Akkuladegewohnheiten und entscheidet dann, wann Sie Ihr iPhone möglicherweise schnell aufladen müssen und wann es langsamer aufgeladen werden kann.

Wenn Sie Ihr Telefon beispielsweise über Nacht aufladen, ist die Ladegeschwindigkeit langsamer, da genügend Zeit zum Aufladen des Akkus bleibt. Wenn Sie Ihr Telefon jedoch mitten am Tag anschließen, wird es schneller aufgeladen. So aktivieren Sie es.

Lesen Sie auch:  Was tun, wenn Ihre Apple-ID gehackt wurde?

Schritt 1: Öffne eine App "Einstellungen" auf Ihrem iPhone und gehen Sie zum Abschnitt "die Batterie".

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Schritt 2: Klicke auf „Akkuzustand“.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

3: Option aktivieren „Verbesserte Akkuladung“.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

2. Verwenden Sie von MFI zugelassene Kabel und Adapter

Es wird immer empfohlen, das mit dem Telefon gelieferte Apple-Originalzubehör zu verwenden. Da Apple jedoch aufgehört hat, dem iPhone ein Ladegerät beizufügen, müssen Sie ein separates Ladegerät kaufen. Sie können den offiziellen Apple-Ladeadapter erwerben oder ein von zertifiziertes iPhone-Ladegerät oder einen Wandadapter wählen MFI (Gemacht für iPhone).

Ein nicht autorisiertes Aftermarket-Ladegerät oder -Kabel kann Ihren iPhone-Akku beschädigen. Es wird auch empfohlen, das iPhone kabelgebunden statt kabellos aufzuladen.

3. Halten Sie es von direkten Wärmequellen fern

Hitze ist einer der größten Feinde jeder Batterie. Vermeiden Sie es, Ihr iPhone extremer Hitze auszusetzen. Sie können dies tun, indem Sie Ihr iPhone nicht auf dem Armaturenbrett Ihres Autos liegen lassen, während Sie in der Sonne fahren. Versuchen Sie, schwierige Aufgaben wie Spiele nicht in der Sonne auszuführen. Die Hitze der Sonne sowie übermäßige Hitze von der CPU und dem Bildschirm bei maximaler Helligkeit beeinträchtigen den Akku.

4. Führen Sie während des Ladevorgangs keine schweren Aufgaben durch

Vermeiden Sie es, Ihr iPhone während des Ladevorgangs zu verwenden. Lassen Sie sie sicher aufladen und belasten Sie ihre Geräte nicht. Wenn Sie ressourcenintensive Aufgaben wie Spiele ausführen, während Ihr iPhone aufgeladen wird, wird mehr Wärme erzeugt. Auch übermäßige Hitze kann den Akku mit der Zeit beschädigen.

Lesen Sie auch:  Fix: Mein iPad bleibt auf dem Bildschirm „Backup auswählen“ hängen

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

5. Verwenden Sie einen intelligenten Stecker, um den Ladevorgang zu regulieren

Wenn Sie jemand sind, der sein Telefon über Nacht auflädt, kann Ihnen ein intelligenter Stecker dabei helfen, das Aufladen Ihres iPhones in hohem Maße zu regulieren. Sie können mit dem Stecker einen Timer einstellen, so dass er nur ein paar Stunden an bleibt. Obwohl das iPhone mit einem Überladeschutz und vielen weiteren Sicherheitsmechanismen ausgestattet ist, ist es sinnvoll, den Ladevorgang zu organisieren.

Sie können den Stecker so einstellen, dass er sich jeden Tag automatisch um 5:7 Uhr einschaltet und um 100:XNUMX Uhr ausschaltet. Auf diese Weise ist Ihr iPhone morgens bis zu XNUMX % aufgeladen, wenn Sie aufwachen.

6. Entlädt die Batterie nicht vollständig

Es ist nie eine gute Idee, den Akku Ihres iPhones vollständig auf Null zu leeren. Akkus werden beim Laden aus komplett leerem Zustand stärker belastet. Dies wirkt sich auf die langfristige Batterielebensdauer aus. Versuchen Sie, das Ladegerät anzuschließen, wenn Ihr Telefon unter der 10-%-Marke liegt, und warten Sie nicht, bis es vollständig ausgeschaltet ist.

Die 6 besten Möglichkeiten, die Gesundheit des iPhone-Akkus zu erhalten – %categories

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihres iPhone-Akkus

Die oben genannten einfachen Vorschläge sorgen dafür, dass Ihr iPhone-Akku länger hält und die maximale Kapazität des Akkus lange hoch bleibt. Sie können die Erschöpfung des Batteriezustands nicht stoppen, aber Sie können diesen Prozess bis zu einem gewissen Grad verlangsamen.

Sie können auch mögen