Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung von selbst verschwindenden Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten

Die neueste Funktion zum Ausblenden von Nachrichten in WhatsApp Es hat viele Benutzer verwirrt. Benutzer fragen sich, was sich selbst verbergende Nachrichten sind, was passiert, wenn Sie sie verwenden und ob die Auswirkungen umkehrbar sind. Möglicherweise haben Sie mehrere Fragen zu dieser neuen Funktion und es ist normal, sie zu vermeiden, bis Sie sie vollständig kennen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir eine Liste mit wichtigen Dingen über die Funktion für versteckte Nachrichten zusammengestellt, die Sie bei der Verwendung in WhatsApp wissen müssen.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Für den Anfang führt das Verschwinden von Nachrichten dazu, dass Ihre Nachrichten nach 7 Tagen automatisch verschwinden, genau wie Ihr WhatsApp-Status. Anstatt plötzlich oder innerhalb weniger Minuten/Stunden zu verschwinden, verschwinden diese Nachrichten nur sieben Tage nach dem Einschalten der Funktion. Dazu kommen noch andere feinere Details. Lassen Sie uns sie im Detail überprüfen, damit Sie die Funktion mit Zuversicht verwenden können.

1. Unterstützte Plattformen und Chats

Erhältlich Funktion zum automatischen Verschwinden von Nachrichten auf Android und iOS und die Webversion von WhatsApp. Aktualisieren Sie also Ihre WhatsApp-Apps auf die neueste Version, wenn Sie die Funktion nutzen möchten. Aus irgendeinem Grund unterstützt die Desktop-Version von WhatsApp (für macOS und Windows) es derzeit nicht.

Darüber hinaus funktioniert die Funktion mit einzelnen Chats und WhatsApp-Gruppen.

2. Zeitraum für Nachrichten

Sie können die Funktion zum Ausblenden von Nachrichten jederzeit aktiviert lassen. Es liegt ganz bei Ihnen. Aber ab dem Zeitpunkt, an dem Sie es aktivieren, verschwinden im Chat gesendete oder empfangene Nachrichten sieben Tage nach dem Senden oder Empfangen. In dem Moment, in dem Sie es deaktivieren, bleiben Nachrichten, die danach gesendet oder empfangen werden, weiterhin in Konversationen.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

3. Selbstausblendende Nachrichten sind standardmäßig deaktiviert

Nachdem Sie WhatsApp auf die neueste Version aktualisiert haben, werden Sie feststellen, dass die Option zum Selbstausblenden von Nachrichten standardmäßig deaktiviert ist. Sie müssen es aktivieren, wenn Sie es verwenden möchten, und es manuell deaktivieren. Keine Automatisierung zum Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion angezeigt.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

4. Ein bestimmter Kontakt oder eine App

Die Funktion dient der Kommunikation. Das heißt, Sie müssen die Funktion für jeden Chat und jede Gruppe separat aktivieren. Wenn Sie selbstausblendende Nachrichten für eine einzelne Konversation aktivieren, gilt dies nicht automatisch für alle Chats. Es gibt keine allgemeine Einstellung, um "Verschwindende Nachrichten" für alle Konversationen zu aktivieren.

Lesen Sie auch:  Was bedeutet der graue Pfeil auf Snapchat?

5. So aktivieren oder deaktivieren Sie selbst verschwindende Nachrichten in WHATSAPP

Schritt 1: Starten Sie WhatsApp und öffnen Sie den Chat oder die Gruppe, wo Sie möchten Aktivieren oder deaktivieren Sie selbstausblendende Nachrichten.

Hinweis: Nur der WhatsApp-Gruppenadministrator kann versteckte Nachrichten aktivieren oder deaktivieren.

Schritt 2: Klicke auf Kontakt Oder der Gruppenname oben im Chat. Klicke auf Einstellungen zum Ausblenden von Nachrichten.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Schritt 3: Lokalisieren تشغيل Aktivieren Sie die Funktion und wählen Sie Aus, um sie zu deaktivieren.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

6. Wer kann die Funktion steuern?

Jeder einzelne Chat-Teilnehmer kann die Funktion für versteckte Nachrichten jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Wenn Sie es also aktivieren, kann die andere Person es deaktivieren.

Bei WhatsApp-Gruppen können nur Gruppenadministratoren die Funktion aktivieren oder deaktivieren. WhatsApp benachrichtigt die Gruppenteilnehmer, wenn die Funktion für versteckte Nachrichten ein- oder ausgeschaltet ist. Anderen Teilnehmern wird die Option "Nachrichten verschwinden" in den Gruppeneinstellungen nicht angezeigt.

7. Was passiert mit alten WhatsApp-Nachrichten

Nachrichten, die gesendet oder empfangen wurden, bevor Sie selbstausblendende Nachrichten für einen bestimmten Chat aktivieren, bleiben davon unberührt. Ebenso passiert nichts mit Nachrichten, die Sie senden oder empfangen, nachdem Sie die Funktion deaktiviert haben. Sie müssen sich also keine Sorgen um Ihre alten Nachrichten machen.

8. Zeigen die selbstausblendenden Nachrichten eine Screenshot-Benachrichtigung an?

Der Snapchat- und der Vanish-Modus in Facebook Messenger und Instagram benachrichtigen die Teilnehmer, wenn jemand einen Screenshot macht. WhatsApp informiert jedoch nicht, wenn ein Teilnehmer einen Screenshot gemacht hat, wenn Unsichtbarkeitsnachrichten aktiviert sind. Sie müssen die Funktion also nur mit Personen nutzen, denen Sie vertrauen können.

Tipp: Benachrichtigt WhatsApp, wenn Sie Status-Screenshots machen? Finden Sie die Antwort heraus.

9. So erkennen Sie, dass das Selbstausblenden von Nachrichten im Chat aktiviert ist

Wenn jemand eine Funktion aktiviert "Selbst verschwindende Nachrichten" Im Chat wird WhatsApp eine Benachrichtigung senden „<Kontaktname/Kontaktnummer>, um die Benachrichtigung über das Verschwinden von Nachrichten einzuschalten“ im jeweiligen Chat. Ebenso wird eine Warnmeldung angezeigt, wenn Sie oder der andere Teilnehmer die Funktion deaktivieren.

Lesen Sie auch:  So erscheinen Sie offline oder unsichtbar auf Steam (ohne mit dem Internet verbunden zu sein)

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Falls Sie die Warnmeldung verpasst haben und sich nicht sicher sind, ob die Funktion aktiviert ist oder nicht, gibt es einen anderen Weg. Suchen Sie im Chat nach der Stundenmarkierung neben dem Profilbild des Kontakts. Wenn das Uhrsymbol sichtbar ist, ist Selbstverschwindende Nachrichten aktiviert. Wenn das Uhrsymbol nicht vorhanden ist, ist das Verschwinden von Nachrichten deaktiviert.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

10. Nachrichten, die zitiert oder weitergeleitet wurden, bleiben am Leben

Es gibt einige Lücken in der Funktion für versteckte Nachrichten, die Sie beachten sollten. Wenn Sie eine Nachricht zitieren, während "Selbst verschwindende Nachrichten" aktiviert ist, ist die zitierte Nachricht auch nach sieben Tagen noch sichtbar. Obwohl die eigentliche Nachricht gelöscht wird, kann der zitierte Text bestehen bleiben. Die gleiche Regel gilt für Löschfunktion für alle in WhatsApp Ebenfalls.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Wenn eine Textnachricht aus dem Chat für verschwundene Nachrichten an einen anderen Kontakt weitergeleitet wird, ist die Nachricht auch nach 7 Tagen verfügbar. Dies bedeutet, dass die ursprüngliche Nachricht in der Konversation zusammen mit den verschwundenen Nachrichten entfernt wird. Die gleiche Nachricht, die an den Chat mit deaktivierter Funktion weitergeleitet wurde, wird jedoch weiterhin bestehen.

11. Ist in der Benachrichtigung eine Vorschaunachricht zu sehen?

Nehmen wir an, Sie sind für ein paar Tage oder eine Woche nicht an Ihrem Telefon oder überprüfen WhatsApp nicht. In der Zwischenzeit aktiviert Ihr Freund die Funktion zum Verschwinden von Nachrichten in einem Gespräch mit Ihnen und sendet eine Reihe von Nachrichten. Wenn Sie diese Nachrichten nach einer Woche in WhatsApp überprüfen, werden diese Nachrichten nicht angezeigt. Sie können jedoch eine Vorschau derselben Nachrichten im Benachrichtigungsfeld sehen – vorausgesetzt, Sie löschen die WhatsApp-Nachrichtenbenachrichtigungen nicht von Ihrem Telefon. Sie müssen also bei der Verwendung der Funktion sehr vorsichtig sein.

Lesen Sie auch:  Top 10 Möglichkeiten, um zu beheben, dass Microsoft Teams-Benachrichtigungen in Windows 11 nicht funktionieren

12. Sich selbst verschwindende Nachrichten sichern

Alle Nachrichten, auch verschwindende Nachrichten, werden Teil von WhatsApp-Backup , unabhängig davon, ob Sie es manuell durchführen oder es planen. Wenn Sie diese Sicherung jedoch nach einer Woche oder länger wiederherstellen, werden die verschwundenen Nachrichten nicht wiederhergestellt. Ja, selbst wenn Sie ein Backup der verschwundenen Nachrichten erstellen, werden diese nach 7 Tagen aus dem Backup gelöscht, das Sie wiederherstellen.

13. Was passiert mit Medien in selbstverschwindenden Nachrichten?

Sie können Fotos, Videos, GIFs, Dokumente usw. in WhatsApp-Chats senden. Wenn Sie Medien in WhatsApp empfangen, werden diese normalerweise automatisch in Ihren Telefonspeicher heruntergeladen, es sei denn, der automatische Download ist deaktiviert.

Wenn Sie also das Ausblenden von Nachrichten aktivieren, verschwinden die während dieser Zeit gesendeten oder empfangenen Medien aus Ihrem WhatsApp-Chat. Wenn Sie jedoch den automatischen Download aktiviert haben oder die Medien manuell in den Speicher Ihres Telefons herunterladen, sind sie weiterhin auf Ihrem Telefon vorhanden. Sie können über Galerie- oder Dateimanager-Apps darauf zugreifen. Sie können den automatischen Mediendownload in WhatsApp deaktivieren, indem Sie zu WhatsApp-Einstellungen > Speicher & Daten gehen.

Deaktivieren Sie im Abschnitt Automatischer Mediendownload die Option Verschiedene Medienformate. Gehen Sie auf dem iPhone zu WhatsApp-Einstellungen > Chats. Deaktivieren Sie den Schalter neben In Kamerarolle speichern.

Die 13 wichtigsten Dinge, die Sie bei der Verwendung selbstverschwindender Nachrichten auf WhatsApp beachten sollten – %categories

Profi-Tipp: Erfahren Sie, wie Sie löschen WhatsApp-Bilder aus Chats und Telefonspeichern auf Android und iPhone.

Verwenden Sie selbstversteckende Nachrichten mit vertrauenswürdigen Personen

Da Sie nun alles wissen, was Sie über versteckte Nachrichten tun müssen, sollten Sie sie nur mit Personen verwenden, denen Sie vertrauen. Sie können es immer für Spaßzwecke mit jedem verwenden, aber denken Sie daran, dass jeder einen Screenshot des Chats machen oder die Nachrichten kopieren und in einer anderen App speichern kann. Die Nachricht über das Verschwinden kann weitergeleitet werden. Obwohl es sicher zu verwenden ist, vertrauen Sie ihm nicht blind.

Sie können auch mögen