10 wirksame natürliche Heilmittel gegen Malaria

Malaria Eine tödliche und weit verbreitete Krankheit, die von Mücken übertragen wird und Menschen auf der ganzen Welt bedroht. Es gibt viele natürliche Heilmittel zur Behandlung und Vorbeugung von Malaria, darunter Grapefruit, Mutterkraut, Zitrusfrüchte, heiliges Basilikum und Grapefruitsaft. Orange und Zimt und anima Warmes Wasser وIngwer وغيرها.

Malaria wird durch den Speichel einer Mücke übertragen Anopheles Wenn es Sie nach einer Infektion mit verschiedenen Arten von parasitären Mikroorganismen wie Plasmodium vivax, P. ovale, P. malariae und P. falciparum beißt. Es gibt eine sehr gut etablierte Behandlung von Malaria, da so viele Menschen in konzentrierten Gebieten der Welt betroffen sind, aber der übermäßige Gebrauch von Malariamedikamenten ist auch in Bezug auf Arzneimittelresistenzen zu einem Problem geworden. Aus diesem und vielen anderen Gründen setzen die Menschen seit Generationen auf verschiedene Naturheilmittel.

malaria01 - 10 علاجات طبيعية فعالة للملاريا

Naturheilmittel gegen Malaria

Den meisten Hausmitteln und pflanzlichen Heilmitteln fehlen die Nebenwirkungen starker Antimalariamittel, was sie attraktiver macht. Schauen wir uns also 10 der besten natürlichen Malariamittel genauer an.

Ingwer

Eine übliche Behandlung von Malaria ist die Verwendung von Ingwer. Glücklicherweise ist Ingwer leicht zu bekommen und kann in einer starken Abkochung gekocht werden, die verbessert wird Das Immunsystem Es hilft, den Heilungsprozess nach einer Verletzung zu beschleunigen. Ingwers Wirkstoff Gingerol, seine einzigartigen Kohlenwasserstoffe sind für ihre entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung im Körper bekannt, was ihn zu einem der wirksamsten Naturheilmittel macht.

Grapefruit

Grapefruit enthält eine starke Substanz, ähnlich wie Chinin, die direkt mit der Neutralisierung der Malaria verursachenden Parasiten in Verbindung gebracht wird. Sie können diese Substanz für eine konzentrierte Dosis extrahieren oder einfach eine köstliche Grapefruit zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Grapefruit ist in den Tropen weit verbreitet und kann Wunder bei der Förderung der allgemeinen Gesundheit und der schnellen Genesung bewirken.

Zimt

Eine der besten Möglichkeiten, Malaria loszuwerden, besteht darin, ihre Symptome zu behandeln Fieber وKopfschmerzen وDurchfall. Zimt ist ein ganzheitliches Heilmittel, da es helfen kann, mehrere Symptome gleichzeitig zu verbessern. Zimt enthält eine starke organische Komponente, Zimtaldehyd, die entzündungshemmende Eigenschaften hat und mit der Verringerung der heftigen und schmerzhaften Symptome von Malaria in Verbindung gebracht wird.

Zitrusfrüchte

Obwohl dies eine etwas vage Empfehlung ist, werden Zitrusfrüchte im Allgemeinen zur Behandlung von Malaria empfohlen. Limette und Zitrone sind in vielen malariagefährdeten Gebieten leicht zu bekommen, und die antioxidativen Verbindungen, Vitamine und Mineralien können helfen, Fieber zu beseitigen, die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Ein paar Tropfen Zitrone und eine perfekt gepresste Zitrone in ein Glas Wasser zu mischen ist eine beliebte Methode oder Sie beißen einfach von diesen gesunden Früchten!

Haselnussfieber

Fiebernuss ist ein beliebtes pflanzliches Heilmittel in Indien und den Nachbarländern, da die Samen dieser Nuss starke Wirkstoffe enthalten, die helfen können, Fieber zu brechen und das Immunsystem zu stärken. Wenn ein Fieber bricht, ist dies im Grunde der erste Schritt zur Genesung, und Fiebernuss (wie der Name schon sagt) hilft Menschen seit Hunderten von Jahren, Malaria zu überleben.

heiliges Basilikum

Um die Symptome und die Schwere der Malaria zu reduzieren, wenden sich die Menschen seit vielen Jahren dem heiligen Basilikum zu; Eugenol ist sein aktiver Bestandteil, der maßgeblich für seine heilenden Eigenschaften verantwortlich ist und hilft, bakterielle Infektionen zu beseitigen. Verschiedene Teile dieser Pflanze werden für Dutzende von ayurvedischen Heilmitteln verwendet, was sie in asiatischen Ländern, die mit vielen Malariafällen zu kämpfen haben, sehr wichtig macht.

Orangensaft

Vitamin C ist dafür bekannt, ein unglaublicher Booster für das Immunsystem zu sein, und dies wurde definitiv bei der Behandlung von Malaria nachgewiesen. Da es schwierig sein kann, während einer Malaria-Infektion keine Nahrung zu sich zu nehmen, entscheiden sich viele Menschen für eine Diät mit Wasser und Orangensaft, um den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und einen gezielten Angriff auf die Infektion zu fördern. Die antioxidative und immunstärkende Wirkung von Vitamin C reicht oft aus, um den Genesungsprozess anzukurbeln.
Obwohl dies eine etwas vage Empfehlung ist, werden Zitrusfrüchte im Allgemeinen zur Behandlung von Malaria empfohlen. Limette und Zitrone sind in vielen malariagefährdeten Gebieten leicht zu bekommen, und die antioxidativen Verbindungen, Vitamine und Mineralien können helfen, Fieber zu beseitigen, die Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Ein paar Tropfen Zitrone und eine perfekt gepresste Zitrone in ein Glas Wasser zu mischen ist eine beliebte Methode oder Sie beißen einfach von diesen gesunden Früchten!

Einlauf mit warmem Wasser

Malaria kann auch den Darm infizieren, weshalb Durchfall ein häufiges Symptom ist. Daher ist es wichtig, den Darm sauber zu halten und dem Parasiten keinen neuen Platz zum Gedeihen zu bieten. Ein Einlauf mit warmem Wasser kann den Darm sauber halten und gleichzeitig die Entzündungen und Beschwerden bei Toilettengängen reduzieren, die Malariapatienten unweigerlich brauchen.

Mücken meiden

Der beste Weg, Malaria zu behandeln, besteht darin, sie gar nicht erst einzufangen, aber die Vermeidung von Mücken in der tropischen Welt ist, gelinde gesagt, schwierig. Starkes Insektenspray (eine gute Identifizierung für Mücken) ist ein Muss, wenn Sie sich in diesen gefährlichen Gebieten in freier Wildbahn aufhalten. Darüber hinaus sollten Sie Ihr Bett und Ihre Fenster mit einem Moskitonetz versehen, damit Sie ruhig schlafen können und wissen, dass Sie nicht mit Malaria-Symptomen aufwachen. [XNUMX] Sie sollten auch sicherstellen, dass sich in der Nähe Ihres Hauses keine großen Teiche mit stehendem Wasser befinden, da dies ideale Orte für Mücken sind, um ihre Eier abzulegen.

natürliche Ernährung

Nachdem Sie die Flüssig-Flüssig-Diät umgangen und Ihr Immunsystem wieder aufgebaut haben, sollten Sie für einige Zeit auf eine naturreine Frucht-Diät umstellen. Dieser ständige Ansturm an natürlichen Ballaststoffen und Vitaminen sowie die antibakteriellen und antibiotischen Eigenschaften der Frucht helfen Ihnen, sich von Krankheiten zu erholen und wieder normal zu leben. Schließlich ist die Zugabe von Obst, Gemüse, Getreide und Nüssen die letzte Stufe einer normalen Malaria-Diät.

Alle hier erwähnten Tipps haben informativen Charakter und wurden von ausländischen Seiten übersetzt und singen nicht von den Ratschlägen von Spezialisten, siehe Seite

Ahla Home Website Copyright-Hinweis

Sie können auch mögen

Diese Website benutzt Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir nehmen an dass Sie damit einverstanden sind. Sie können sich aber abmelden, wenn Sie es wünschen. Akzeptieren Mehr erfahren